Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

SV Zenting - FC Windorf 2:0

Kategorie: Damen
SV Zenting - FC Windorf 2:0
Am Samstag den 01. September bestritt die Frauenmannschaft des SV Zenting ihr erstes Spiel in der Bezirksliga Ost. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit einem Unentschieden, einem Sieg und zwei Niederlagen blieb abzuwarten wie man sich auf Bezirksebene präsentieren kann. Zudem begrüßte man mit dem Team des FC Windorf keinen fremden Gast in Zenting, kannte man sich ja noch aus der Saison 2009/2010 wo die Windorferinnen, vor den zweitplatzierten SVZ-Frauen, die Meisterschaft in der Kreisliga feiern konnten.
 
Man startete also achtsam in die Partie und währen der ersten Viertelstunde gestaltete sich diese recht ausgeglichen, wobei man aber keinesfalls von vorsichtigem Abtasten sprechen kann, vielmehr versuchten beide Mannschaften das Heft an sich zu nehmen. Am besten gelang das jedoch im weiteren Spielverlauf dem FCW, der unsere Frauen zunehmend in die Defensive drängte. Es schien als müßte man hier der Bezirksligaerfahrung der Windorferinnen Tribut zollen. Die Gäste erspielten sich einige gute Möglichkeiten, manche davon konnte unsere Hintermannschaft gut klären, bei anderen half das nötige Fußballglück, sodass man nicht in Rückstand geriet. Offensichtlich angespornt vom bis zur Halbzeit gehaltenen Einstand legten die SVlerinnen nach der Pause nochmal zu und bestimmten von da an den Spielverlauf mit. Schließlich wurde die Leistungssteigerung belohnt und Barbara Ritzinger konnte in der 63. Minute einen Freistoß aus halb rechter Position direkt zum 1:0 einnetzen. Von Seiten des FCs wurde nun noch stürmischer alles versucht um zum Ausgleich zu kommen, unter anderem hieß es für das Heimteam einige gefährlichen Eckstöße abzuwehren. Doch unsere Frauen beschränkten sich nicht nur darauf das Ergebnis zu halten und versuchten mit Offensivaktionen und Kontern die Gäste zu beschäftigen und eine Entscheidung herbeizuführen. Wenige Minuten vor Schluss dann die Erlösung - Susi Barthmann sorgte für den Endstand indem sie konsequent durchzog und einen Angriff vorbei an Abwehr und Torfrau zum 2:0 einschieben konnte. 
Letztlich kein unverdienter Sieg für unser Frauenteam. Wie dieser Erfolg in der weiteren Bezirksliga-Konkurrenz einzustufen ist bleibt abzuwarten. Am nächsten Wochenende bestreitet man wiederum ein Heimspiel - am Samstag den 08. September um 17:00 Uhr gegen den FC Ruderting II.