Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Spielbericht SV Zenting - SG JVA Straubing 4:3

Kategorie: Damen

Damen: SV Zenting - SG JVA Straubing 4:3
Bei der wohl interessantesten Partie des Spieltages gehörten die Anfangsminuten
ganz und gar der Heimelf, bis zur Spielminute 10, in der die Straubingerinnen
ihren ersten Angriff sofort durch Doris Zellner erfolgreich zum 0:1 abschließen
konnten.
Die SV-Frauen ließen sich jedoch davon nicht beirren und Johanna Baumann
erzielte bereits kurze Zeit später den 1:1 Ausgleich für Zenting. Bei diesem Spielstand
blieb es allerdings nicht lange, denn schon in der 32. Minute schaffte es die Straubingerin
Doris Zellner einen Eckstoß vor der Zentinger Abwehr direkt ins Tor zu lenken und legte
somit nochmals vor. Bis zur Pause ging es dann Schlag auf Schlag weiter, denn postwendend
konterte der SV Zenting in Form eines hart getretenen Freistoßes durch Barbara Ritzinger 
und stellte so das Remis wieder her. Doch auch dies sollte nur 5 Minuten Bestand
haben, denn wiederum war die stark aufspielende Zellner nicht zu halten und schoß die SG 
zur 2:3 Halbzeitführung. Der offene Schlagabtausch der ersten Spielhälfte wurde den
Zuschauern im zweiten Durchgang nicht mehr geboten, denn ca. 15 Minuten nach
Wiederanpfiff verabschiedeten die Gäste zwei Spielerinnen aus ihren Reihen und konzentrierten
sich nunmehr zu Neunt auf die Abwehrarbeit. Dementsprechend schwer taten sich
die Frauen des SV Zenting im weiteren Spielverlauf mit der Situation und der defensiv
eingestellten SG. Viele gute Möglichkeiten der SVlerinnen blieben ergebnislos, bis in
der 82. Spielminute abermals ein Freistoß, ausgeführt durch Barbara Ritzinger, glücklich
für Zenting im Tor der Straubingerinnen landete. Auf Seiten der Heimelf verlagerte man
nun mit der Aussicht auf einen Sieg alle Kräfte auf Angriff. Im daraus resultierenden
engen Gedränge im Gästestrafraum wurde die Zentingerin Susanna Barthmann bei
einer Ecke im Strafraum gefoult und der Unparteiische Norbert Nirschl entschied ohne
Zögern auf Elfmeter. Barbara Ritzinger übernahm auch hier die Verantwortung und
verwandelte den Strafstoß zum 4:3 Endstand für das SV-Team. 
 
 
Schiedsrichter: Norbert Nirschl
Zuschauer: ca. 40
Torfolge:
0:1 - 10. Min. - Doris Zellner
1:1 - 21 Min. - Johanna Baumann
1:2 - 32. Min. - Doris Zellner
2:2 - 33. Min. Barbara Ritzinger
2:3 - 38. Min. Doris Zellner
3:3 - 82. Min. Barbara Ritzinger
4:3 - 93. Min. Barbara Ritzinger