Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Spielbericht 5.Spieltag

Kategorie: Saison 2012/13

DJK SSV Innernzell - SV Zenting 0:1

Nach dem verdienten Heimsieg gegen die SpVgg Schweinhütt wollte man in Innernzell sofort nachlegen. Der bis dato Tabellenletzte machte es unserer Elf aber schwerer als erwartet. Erst ein erneutes Freistoßtor durch Boxleitner brachte unsere Mannschaft auf die Siegerstraße. Mit dem zweiten Sieg in Serie steht man nun auf dem dritten Platz.

In der ersten Hälfte gelang auf beiden Seiten nur wenig. Viele Fehlpässe prägten die zerfahrene Partie. Die Hausherren blieben harmlos und kamen praktisch nie gefährlich auf das Tor von Keeper Maier, welcher vor der Saison von Innernzell nach Zenting gewechselt war. Auch bei uns fehlte es vor allem an der Konzentration und Genauigkeit beim letzten Pass und beim Abschluss. Die Pscheidt-Elf versuchte sich vor allem über Einsatz und Kampf ins Spiel zu beißen, was ihnen bis zum Pausenpfiff auch gut gelang. Obwohl Graf einmal die Latte anvisierte (22.) wurde mit einem bis dahin leistungsgerechten 0:0 die Seiten gewechselt.

Nach Wiederanpfiff warteten die vielen Fans zunächst vergeblich auf eine chancenreichere Partie. Erst Boxleitner konnte den Bann brechen – symptomatisch für das Spiel durch einen Standard. Wie bereits gegen Schweinhütt passte der Schuss genau. (60.) In der Schlussphase der Begegnung musste der SVZ noch das ein oder andre Mal zittern, doch die Möglichkeiten waren selten zwingend und auch so blieb Innernzell weiter ideenlos. Am Ende hieß der vielleicht glückliche aber nicht unverdiente Sieger SV Zenting. Das 1:0 war der zweite Dreier in Folge, somit bleibt man weiterhin ungeschlagen.