Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

8.Spieltag: SV Zenting - SG Teisnach/Gotteszell 0:3

Kategorie: Saison 2017/18

Zum vierten Heimspiel der Saison empfing man mit der SG Teisnach/Gotteszell einen Tabellennachbarn. Nach mehreren herben Pleiten also scheinbar endlich ein Gegner auf Augenhöhe für unsere Erste. Umso ärgerlicher, dass wieder einige wichtige Akteure verletzt bzw. urlaubsbedingt fehlten.

 

Von Beginn an machten die Gäste Druck, hatten in den ersten zehn Minuten bereits drei Großchancen. Wie in den Wochen zuvor präsentierte sich Schlussmann Daniel Adamovic aber in Topform. Danach wurde das Spiel etwas ausgelichener, blieb aber extrem chancenreich! Doch nicht nur Adamovic, sondern auch sein Gegenüber hatte einen Sahnetag erwischt. Mehrmals rettete er glänzend gegen Graf und Vesely. Nach 33 Minuten dann die, zu diesem Zeitpunkt, etwas überraschende Gästeführung. Unsere Spieler waren bei einem Angriff nicht aggressiv genug, sodass Hans Peter nach einer schönen Passstafette nur noch einzuschieben brauchte. Ein Wirkungstreffer der SG, die in der Folge das Spielgeschehen wieder an sich reißen konnte. Kurz vor der Pause sprang Andreas Ritzinger der Ball im Strafraum an die Hand, der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Teisnachs Verteidiger Thomas Bauer setzte den Ball allerdings weit übers Tor. Aus Zentinger Sicht also eher ein glückliches 0:1 zur Pause. Wer dachte, die Heimelf würde sich in der Pause sortieren und zur zweiten Hälfte nochmal angreifen, der irrte. Im Aufbauspiel war man viel zu ideenlos gegen jetzt tief stehende Teisnacher, die sich aufs Kontern verlegten. Innerhalb von drei Minuten begrub die SG dann alle Hoffnungen der Zentinger Fans. Beim 0:2 und 0:3 in der 69. bzw. 71. Minute waren unsere Spieler defensiv viel zu weit weg von den Gästen, die leichtes Spiel hatten

Eine katastrophale Leistung, die nicht nur an den vielen Urlaubern und Verletzten festzumachen ist!