Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

12. Spieltag: SV Zenting - SV Grainet 0:3

Kategorie: Saison 2017/18

Nach zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen wollte unsere Erste die kleine Serie fortsetzen.

Im Heimspiel gegen die, weit hinter ihren Erwartungen liegenden, Graineter musste man jedoch auf Felix Graf verzichten, der studienbedingt wieder in London verweilt. Im Gegensatz zur Partie in Regen war unsere Elf aber viel zu unkonzentriert, was zu häufigen Ballverlusten führte. Dadurch machte man die Gäste unnötig stark. Bereits nach 17 Minuten erzielten sie das 0:1. Voraus ging ein einfacher Ballverlust von Spielertrainer Michal Vesely, der einen Eckball nach sich zog. Den schön getretenen Standard lenkte Gumminger dann unbedrängt ins Tor. Bis zur Halbzeit änderte sich am Ergebnis nichts, nach mehreren ungenutzten Halbchancen beider Teams ging man mit dem 0:1 in die Pause.

Im zweiten Durchgang kamen unsere Mannen besser ins Spiel und endlich zu ernstzunehmenden Torgelegenheiten. Die beste Chance vergab Manuel Baumann in der 63. Spielminute. Nach schöner Hereingabe konnte ein Graineter Verteidiger seinen Kopfball gerade noch vor der Linie klären. Nur eine Minute später klingelte es dann doch, leider aber auf der anderen Seite. Die Gäste erzielten ihr zweites Tor, erneut nach schwachem Devensivverhalten unserer Elf. Nach einem einfachen Ballverlust kombinierten sich die Graineter über Moser und Stadler blitzschnell in den Sechzehner. Letzter erzielte freistehend vom Tor das 0:2. Ein Genickschlag für unsere Mannschaft, die die Gäste in der Folge nicht mehr in Bedrängnis bringen konnten. Fünf Minuten vor Schluss besorgte erneut Stadler sogar noch ein drittes Tor. Das Endergebnis fällt aufgrund der Zentinger Drangphase zu Beginn der zweiten Hälfte mit 3 Toren etwas zu hoch aus, den Sieg hat sich der SV Grainet aber völlig verdient.