Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

23. Spieltag: SV Zenting - SG Waldkirchen II 1:1

Kategorie: Herren I Saison 2018/19

In einer guten Kreisklassen-Partie konnte man gegen die formstarke Reserve des TSV Waldkirchen einen Zähler verbuchen.

Die Gäste traten nach der vergangenen Siegesserie natürlich mit großem Selbstbewusstsein auf. So waren sie auch zu Spielbeginn feldüberlegen, und die ballsicherere Mannschaft. Unser Team konnte aber mit einer disziplinierten Defensivleistung dagegenhalten, und die ergeben Chancen für die Gäste mit vereinten Kräften zunichte machen. Mit laufender Spieldauer konnten auch wir uns durch das Mittelfeld kombinieren, vor allem Lukas Lemberger initiierte immer wieder gute Angriffe der Zentinger. Beide Torhüter hielten ihren Kasten aber im ersten Durchgang sauber, sodass torlos die Seiten gewechselt wurden.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich, beide Mannschaften erarbeiteten sich in gewissen Abständen gute Torchancen, konnten diese aber nicht nutzen. Dann kam es wieder einmal zu einem kleinen Bruch im Spiel unserer Mannschaft, weil die Positionen nicht mehr so konsequent gehalten wurden. Nun konnte Waldkirchen immer mehr Druck aufbauen, und schließlich in der 78. Minute mit 0:1 in Führung gehen. Spielertrainer Traxinger konnte nach einer Flanke unbedrängt zum Flugkopfball ansetzen, und verwandelte gekonnt. Dies nahmen wir aber nun als zusätzlichen Ansporn, und in der Folge war es wiederum der SV Zenting, der auf ein Tor drängte. Dies gelang schließlich Michael „Air“ Grantner ebenfalls per Kopf nach einer Maßflanke von Pat Kagerbauer. In den letzten Spielminuten forderte der Zentinger Anhang noch vehement einen Foulelfmeter, Schiedsrichter Sixt hatte aber eine andere Sichtweise.

So blieb es beim letztlich verdienten Punktgewinn unserer Mannschaft nach einer insgesamt sehr ordentlichen Partie.