9. Spieltag: SV Zenting II – SG Innernzell II 1:1

Gegen die Nachbarn aus Innernzell/Schöfweg konnte unsere Reserve den zweiten Punkt der Saison verbuchen.

Zu Spielbeginn zeigten die Gäste die bessere Spielanlage, und konnten gute Chancen verzeichnen. Mit längerer Spieldauer stellten wir uns aber besser auf den Gegner ein, sodass sich ein offener Schlagabtausch entwickelte. Fabian Drasch brachte unsere Mannschaft in der 36. Spielminute mit energischem Einsatz zum 1:0 in Führung.

Leider musste zu Beginn der zweiten Halbzeit wieder einmal verletzungsbedingt gewechselt werden, Baumann Chris zog sich im Zweikampf einen Bänderriss zu. Mit längerer Spieldauer konnte unser Team immer weniger für Entlastung sorgen, trotzdem stand man defensiv eigentlich sehr gut. Leider besorgte dann Fredl in der 59. Minute durch einen schönen Freistoß den Ausgleich zum 1:1. 

In der Endphase hatte dann Innernzell ein Übergewicht, unser Team verteidigte den Punkt aber Tapfer, und verdiente ihn sich damit auch redlich.