23.Spieltag: FC Bürgerholz-Regen – SV Zenting 0:1

Mit dem Sieg in Regen hat unsere Mannschaft den Klassenerhalt gesichert, und kann nun ohne Druck in die letzten drei Partien gehen.


Auf dem kleinen und unebenen Platz taten uns wieder einmal schwer mit der Spieleröffnung, auch bedingt dadurch, dass sich Bürgerholz bei Ballverlust bis zur Mittellinie zurückzog und sich kaum Räume ergaben. In der Defensive stellte man sich aber von Beginn weg gut gegen den Gegner ein und konnte so die Angriffe der Heimmannschaft meist sicher abfangen. Nach sehenswerter Kombination erzielte schließlich Michal Vesely bereits in der 16. Minute das Tor des Tages. Radik Kosik setzte sich über den rechten Flügel gegen zwei Gegenspieler durch, legte den Ball von der Grundlinie quer ab, und Michal Vesely vollstreckte mit der Hacke zum 0:1. Im restlichen ersten Durchgang blieb man die klar spielbestimmende Mannschaft, da man aber sehr gute Chancen die Führung auszubauen ausließ blieb es beim 0:1.

Nach dem Seitenwechsel kam Bürgerholz besser ins Spiel und profitierte immer wieder von unnötigen Fehlpässen unserer Mannschaft. Durch eine disziplinierte Ordnung konnten diese Fehler aber immer wieder ausgebogen werden, sodass ein Freistoß neben das Tor der einzige Abschluss der Hausherren blieb. Auf der anderen Seite konnten wir wiederum beste Kontergelegenheiten nicht im generischen Tor unterbringen. Trotz des knappen Ergebnis war der Sieg somit hochverdient.