10.Spieltag: SG Waldkirchen II – SV Zenting 1:2

Die neu formierte Zentinger Mannschaft agierte in Böhmzwiesel zum ersten Mal in dieser Saison im 3-4-3 System. Der SVZ überlies anfangs dem Gastgeber das Spielgeschehen, lies aber hinten nichts anbrennen.


Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Neuzugang Jan Kalas nach wunderbarer Flanke von Martin Mandous das 0:1 für den SV Zenting per Kopf. Im Verlauf der zweiten Halbzeit erspielten sich die Zentinger Chance über Chance, konnte aber erst in der 81. Minute durch den allein im 16er stehenden Jan Kalas auf 0:2 erhöhen. In der 90. Spielminute verkürzte die SG durch Traxinger etwas glücklich auf 1:2. In der fünf minütigen Nachspielzeit hatte sowohl der Gastgeber eine Kopfballchance zum Ausgleich, als auch Zenting durch Vesely auf 1:3 zu erhöhen. Letztendlich fährt der SVZ hochverdient den dritten Saisonsieg ein und springt auf den 10. Tabellenplatz.