SV Zenting – TG Dragons Deggendorf 2:1

Mit einem dreifachen Punktgewinn gegen die Dragons aus Deggendorf konnte unser Team zum Hinrundenabschluss auf den vierten Tabellenrang springen.

Die Gäste waren der erwartet schwere Gegner, und es entwickelte sich von Beginn an eine ausgeglichene Partie. Die Dragons gingen in der 20. Minute mit 0:1 durch Koc in Führung, diese egalisierte Michal Vesely aber fast im direkten Gegenzug mit seinem elftem Saisontor. Wenige Chancen auf beiden Seiten führten zu einem gerechten 1:1 Halbzeitstand.

Unsere Mannschaft konnte dann nochmal etwas nachlegen, und erarbeitete sich mit laufender Spieldauer etwas mehr Spielanteile und Chancen. Eine von diesen nutzte Karel Vileta in der 55. Minute zur Zentinger Führung. Dies konnte durch eine wieder einmal geschlossene Mannschaftsleistung auch über die restliche Spielzeit gebracht werden.