10.Spieltag: SV Zenting – FC Bürgerholz Regen 1:1

Trotz früher Führung und einer sehr starken ersten Halbzeit konnte man im Heimspiel gegen den FC Bürgerholz Regen wiederum nur einen Zähler verbuchen.


Von Beginn an übernahm unsere Mannschaft die Initiative und drückte auf das gegnerische Tor. Als logische Folge ging man in der 8.Minute in Führung als Jan Kyklhorn eine scharfe Hereingabe von Florian Scheiblecker zum 1:0 einköpfte. Auch nach dem Treffer blieb unsere Mannschaft klar spielbestimmend und die Gäste konnten sich kaum befreien. Leider versäumte man es aber einen Treffer nachzulegen, und so wurden mit der knappen Führung  die Seiten gewechselt.

Die Halbzeit wirkte wie ein Bruch im Spiel unserer Mannschaft, vom Anpfiff weg wurde Bürgerholz nun das Mittelfeld überlassen und erst im letzten Drittel wurden die Räume enger gemacht. Trotzdem kamen die Gäste kaum zum Torabschluss da sie sich meist mit Einzelaktionen aufrieben. Auf der Gegenseite hatte Jan Kyklhorn die große Gelegenheit zum 2:0, nach einem Abpraller vom Torwart zögerte er aber zu lange mit dem Abschluss. In der 71. Minute konnte dann Weber mit einem Sonntagsschuss aus ca. 25m ausgleichen. In der Schlussphase versuchte man zwar noch einmal alles um erneut in Führung zu gehen, jedoch waren die Angriffsbemühungen meist wenig durchdacht. So blieb es beim dritten Remis in Folge.